Projects  2018

 

 

_GE(h)dankenVorgänge_

Vom Gehen im Kopf und Denken mit den Beinen

Performance mit BürgerInnen ab 55 – Volxbühne am Consol Theater Gelsenkirchen

Gibt es eine Verbindungen zwischen GEHEN und Denken, zwischen äußerer und innerer Bewegung? Welche Rolle spielt hierbei der physische Körper, ebenso wie die innere Geisteshaltung, die wir beim GEHEN einnehmen.

Das Konzept fokussierte drei künstlerische Interventionen, Pop-Ups, innerhalb der ersten Projektphase –     Alltag und Event an drei sehr unterschiedlichen Orten in Gelsenkirchen.

WILDwest Festival: 31.05.2018

Fotos: Dominik Sutor

Dokuvideo Pop-Up

Flyer

Walk-Video

Pop-Up

Pop-Up-Flyer

Consol Theater

 

____________________________________

SPACE 21
Performance

Körper, Hauchkörper, Klang – eine Begegnung

 

Im Rahmen der Ausstellung: Rebecca Horn – Hauchkörper als Lebenszyklus

 

 18. März – Lehmbruck Museum Duisburg

 

________________________