WHOom

Opening On Surface – the WHOom Lehmbruck Museum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Installationserlebnis in an artistic (living) entity von Han Halewijn und Barbara Cleff
TheWHOom Einladungskarte

WHOom ist eine Installation in permanenter Bewegung. Die Besucher sind lebendige Elemente, die das Geschehen durch ihre Anwesenheit im Raum, ihre Bewegungen auf mehreren Ebenen kontinuierlich verändern – akustisch wie visuell.

Projektionen unterschiedlicher Schattenebenen, bestehend aus Formen und Geräuschen urbaner und natürlicher Umgebung, mischen sich mit den anwesenden menschlichen Körpern, mit Stimmen, Musik …, ähnlich einem Tanz der Elemente.                                                                                                                                                                             Fantasie und Wahrnehmung verschwimmen, vielfältige Eindrücke von Zivilisation, Architektur und Natur ordnen sich in der Installation kontinuierlich neu.

WHOom Visitors from Barbara Cleff on Vimeo.

See also: Whoom net

 

www.lehmbruckmuseum.de

 

Visitors:

 

Save

Save